Impressionen aus Unterhaun
Impressionen aus Unterhaun

Link öffnet im gleichen Browserfenster  Ortsplan
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Kontakt
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Gästebuch
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Was erledige
     ich wo?


Link öffnet im gleichen Browserfenster  Inhalt
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Glossar
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Impressum
Unsere Gemeinde

Startseite
Aktuelles
Unsere Gemeinde
 Portraits unserer Dörfer
Bodes
 Eitra
Fischbach
Oberhaun
Rotensee
Sieglos
Unterhaun
 Entstehungsgeschichte
 Zahlen/Daten/Fakten
Gemeindeverwaltung
Satzungen & Richtlinien
Kindertagesstätte, Kinderkrippe & Schulen
Bürger
Tourismus & Freizeit
Wirtschaft
Bilderbogen
 


LINKS
Komm in die Mitte
VHS Bad Hersfeld
Landkreis Hersfeld-Rotenburg – Projekt kommunale Seniorenbetreuung

Eitra

(235 m über NN)

Am 21. Oktober 1385 wird Eitra zum ersten Mal urkundlich erwähnt. In dieser Urkunde erklärt Wetzel von Buchenau, dass er zur Beilegung der Streitigkeiten zwischen den von Buchenau auf der einen Seite und dem Probst von St. Petersberg und dem Pfarrer der St. Marianskirche auf dem Petersberge auf der anderen Seite einem jeglichen Pfarrer zu St. Marian zum Seelenheil seines Vaters und seiner Mutter verschiedene Einkünfte übertragen habe. 1494 erhalten die Herren von Buchenau den damals wüsten Ort als hersfeldisches Lehen. Eitra gehörte seinerzeit zum Amt Schildschlag.

Blick auf Eitra
Blick auf Eitra

Das heute 352 Einwohner zählende Dorf gehört zum Kirchspiel Unterhaun, besitzt aber selbst auch eine Kirche.

Kirche in Eitra
Kirche in Eitra


Diesen Artikel ausdruckenArtikel drucken


Bilderbogen

Veranstaltungskalender

Sonntag, 2. Juli
14:00 Uhr- 20:00 Uhr
Link  Chorkonzert zwischen den Höfen

Sonntag, 9. Juli
Link  125 Jahre MGV Sieglos

Samstag, 29. Juli
Link  Sommerfest

Donnerstag, 3. August
bis Sonntag, 6. August Link  Ferienspiele Gemeinde Hauneck

Donnerstag, 3. August
bis Sonntag, 6. August Link  Kirmes Oberhaun

 Übersicht
 Event selbst eintragen