Gewerbegebiet Balue Liede
Impressionen aus Sieglos

Link öffnet im gleichen Browserfenster  Ortsplan
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Kontakt
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Gästebuch
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Was erledige
     ich wo?


Link öffnet im gleichen Browserfenster  Inhalt
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Glossar
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Impressum
Aktuelles

Startseite
Aktuelles
 Aktuelles aus der Gemeinde
 Weitere Meldungen
 Amtliche Bekanntmachungen
 Stellenausschreibungen
 Jobbörse
 Hauneck in den Medien
 Veranstaltungskalender
 Veranstaltungen Übersicht
Unsere Gemeinde
Gemeindeverwaltung
Satzungen & Richtlinien
Kindertagesstätte, Kinderkrippe & Schulen
Bürger
Tourismus & Freizeit
Wirtschaft
Bilderbogen
 


LINKS
Komm in die Mitte
VHS Bad Hersfeld
Landkreis Hersfeld-Rotenburg – Projekt kommunale Seniorenbetreuung

4. Sportehrentag Gemeinde Hauneck 24.11.2012

 

Die Gemeinde Hauneck ehrte ihre Sportler und deren Leistungen
 
Fast  200 Ehrungen von Sportlerinnen und Sportler
 zum 4. Sportehrentag der Gemeinde Hauneck
am 24. November 2012
 
 
 
 
 
Die Gemeinde Hauneck führte am 24.11.2012 ihren mittlerweile 4. Sportehrentag im Bürgerhaus in Unterhaun durch. Knapp 200 Sportler wurden an diesem Tag geehrt.
 
Die Gemeinde Hauneck ehrt alle zwei Jahre ihre Sportlerinnen und Sportler für die in diesem Zeitraum erreichten Leistungen. Überwiegend sind dies Sportlerinnen und Sportler aus dem Schützen- Hand- und Fußballsport. Auch in diesem Jahr wurde der Sportehrentag durch Darbietungen und Auftritte heimischer Vereine mit einem ab-wechslungsreichen Rahmenprogramm abgerundet. Mit dem Duo Stefan Ragotzky und Tobias Schmidt (Keyboard und Trompete) wurden die Besucher im voll besetzten Bürgerhaus mit ZDF-Sport-Studio-Lied begrüßt. Bürgermeister Preßmann hielt die Eröffnungsrede und begrüßte alle Gäste und Sportler. Er machte deutlich, wie wichtig es ist, sportliche Leistungen - egal in welcher Sparte - zu würdigen und diese entsprechend zu ehren. Solche Leistungen verdienen Anerkennung und die Gemeinde Hauneck tut dies mit der Durchführung des Sportehren-tages in einem Rhythmus von 2 Jahren für Sportlerinnen und Sportler aus Hauneck durch Überreichung von Urkunden, Medaillen und Präsenten.
.
 
Bild: Bürgermeister Preßmann begrüßt die Gäste im BGH Unterhaun
 
Wie es bei vielen Veranstaltungen dieser Größenordnung ist, geht es nicht ohne Sponsoren, denen Bgm Preßmann seinen besonderen Dank ausdrückte. Unterstützt wurde die Gemeinde Hauneck von der Raiffeisenbank Haunetal, der Sparkasse Hersfeld-Rotenburg und den Firmen Carl Drude GmbH KG, 24 Plus Systemverkehre GmbH & Co KG, Helmut Lauterbach, Merkur Spielothek, Gaß Pokale, Expert Klein, AMH Asphaltmischwerk Hauneck und dem Bauunternehmen Helmut Räuber. Für das leibliche Wohl und die Bewirtung sorgte in diesem Jahr der SV Rotensee/Wippershain. Nach der Tanzvorführungen der Kleinsten auf der Bühne, den „Glitzerfröschchen“ vom SC 76 Rotensee - unter der Leitung von Kirstin Maas -wurden die Kreismeister der Gemeinde geehrt.
 
 
Bild: Tanzaufritt der „Glitzerfröschen“ vom SC 76 Rotensse
 
 
Bild: Ehrung der Jugendmannschaften der JSG
 
 
Rotensee/Wippershain/Unterhaun Vor dem nächsten Ehrungsblock der Bezirks- und Gaumeister mit Urkunden, Präsenten und Medaillen wurde Herr Horst Schade vom SV Unterhaun 1908/20 e.V. durch Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen für seine langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Fußball- und Tisch-Tennissport ausgezeichnet.
 
 
 
Bild: Horst Schade (2.v.l.) wurde mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen durch Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt (1.vl.) ausgezeichnet. 3.vl. Marianne Schade, 4. vgl. Bgm Preßmann
 
 
Im dritten Teil der Veranstaltung erhielten die Teilnehmer der Hessischen Meisterschaften und Deutschen Meisterschaften Pokale, Urkunden und Medaillen. Bei allen Ehrungen wurde Bgm Preßmann von dem 1. Beigeordneten Hans-Jürgen Nieding und den Mitgliedern des Gemeindevorstandes, Herrn Arno Seegebarth und Frau Sophie Fetten unterstützt. Die Hallenmoderation übernahm kurzfristig der 1. Beigeordnete Hans-Jürgen Nieding für Joachim Deja , der leider wegen Krankheit nicht anwesend sein konnte.
 
 
Bild: Ehrung Schützen der Haunecker Schützenvereine
 
 
 
Bild: Ehrung weibl. Jugendmannschaften HSG Eitra/Oberhaun
 
 
Weiterer Höhepunkt bildete die Auszeichnung mit den Sportehren-medaillen der Gemeinde Hauneck für besondere Verdienste und langjährige Tätigkeiten rund um den Sport. Dabei hatte sich die Gemeinde Hauneck auch in diesem Jahr wieder etwas Besonderes einfallen lassen, denn die Laudatien für die Auszuzeichnenden wurden von der Fußballlegende Dragoslav (Stepi) Stepanovic, der unsere Gemeinde Hauneck bereits im Jahr 2010 zum Sportehrentag besuchte, der erfolgreichen Sportschützin Jaquline Orth und dem ehemaligen Handball-Bundesligaspieler des TV Eitra 1910 e.V, Bernd Fichtner übernommen. Die Auszeichnung mit der Sportehrenmedaille erhielten am 4. Sportehrentag der Gemeinde Hauneck folgende Personen: Frau Jaqueline Orth ehrte Horst Hochberger für seine langjährigen besonderen Verdienste und sportliche Leistungen in seinem Heimatverein, dem Schützenvereins Eitra 1902 e.V.. Michael Roos vom Sportverein Unterhaun 1908/20 e.V. wurde durch Dragoslav Stepanovic geehrt. Manfred Hartwig vom TV Eitra 1910 e.V. Herr Hartwig konnte aus beruflichen Gründen die Ehrung nicht persönlich von Bernd Fichtner entgegen nehmen. Der 1. Vorsitzende des TV Eitra 1910 e.V. Günter Schott nahm die Sportehrenmedaille für ihn entgegen.
 
 
 
Bild: Ehrung Sportehrenmedaille Gemeinde Hauneck v.l. Rainer Birkel (Verein SMOG e.V.), Dragoslav Stepanovic , Michael Roos, Jaquline Orth Horst Hochberger, Elisabeth Hochberger, Bernd Fichter mit Ehefrau, Günter Schott, Hans-Jürgen Nieding, Bürgermeister Harald Preßmann
 
 
Zwischen den Ehrungen lockerten Tanzvorführungen des SC 76 Rotensee mit den“ Sparkling Diamonds“ , des TSV Oberhaun mit den „Sweet Ladies“ sowie Liedvorträge der Bodeser Dorfsänger den Programmablauf auf.
 
 
 
Bild: „Sparkling Diamands“ vom SC 76 Rotensee
 
 
Bild: Die“ Sweet Ladies“ vom TSV Oberhaun mit Ihren Trainerinnen Martha Nuhn und Annika Eidam
 
 
 
Bild: Bodeser Dorfsänger
 
 
Nach Beendigung des offiziellen Teils der Veranstaltung wurde noch eine Verlosung zugunsten der Kindertagestätte „Villa Kunterbunt und dem Verein SMOG e.V. durchgeführt.
 
Verlost wurde ein LCD-Fernseher, 1 Blue Ray Player und Eintrittskarten für ein Weihnachtskonzert.
 
Folgende glückliche Gewinner konnten ihre Preise entgegennehmen: 2 Eintrittskarten Weihnachtskonzert: Fam. Reinhard aus Fischbach 1 Blu ray player: Fam. Schmidt aus Oberhaun LCD-Fernseher: Bernd Fichtner aus Eisenach
 
Bürgermeister Harald Preßmann bedankte sich am Ende der Veranstaltung nochmals für die Unterstützung bei den Sponsoren, Helferinnen und Helfern, bei allen Gästen für die Aufmerksamkeit und Teilnahme zum 4. Sportehrentag und wünschte allen einen guten Nachhauseweg
 
 
Alle Bilder des Sportehrentages 2012 sind hier auf unserer Homepage www.hauneck.de in der Bildergalerie unter Sportehrentag 2012 zu sehen.


Diesen Artikel ausdruckenArtikel drucken


Bilderbogen Bilder Sportehrentag 2012

Bilder des Sportehrentages 2012 
in der  Bilderbogen-Galerie

Veranstaltungskalender

Samstag, 30. September
Link  Oktoberfest 2017 TV Eitra

Sonntag, 1. Oktober
14:00 UhrLink  Erntedankfest

Freitag, 20. Oktober
Link  Wanderung ,,Jossa-Aulatal-Bodes"

Samstag, 4. November
19:00 UhrLink  Haxenessen

Samstag, 18. November
17:00 UhrLink  Skatabend

 Übersicht
 Event selbst eintragen