Impressionen aus Fischbach
Impressionen aus Oberhaun

Link öffnet im gleichen Browserfenster  Ortsplan
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Kontakt
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Gästebuch
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Was erledige
     ich wo?


Link öffnet im gleichen Browserfenster  Inhalt
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Glossar
Link öffnet im gleichen Browserfenster  Impressum
Aktuelles

Startseite
Aktuelles
 Aktuelles aus der Gemeinde
 Weitere Meldungen
 Amtliche Bekanntmachungen
 Stellenausschreibungen
 Jobbörse
 Hauneck in den Medien
 Veranstaltungskalender
 Veranstaltungen Übersicht
Unsere Gemeinde
Gemeindeverwaltung
Satzungen & Richtlinien
Kindertagesstätte, Kinderkrippe & Schulen
Bürger
Tourismus & Freizeit
Wirtschaft
Bilderbogen
 


LINKS
Komm in die Mitte
VHS Bad Hersfeld
Landkreis Hersfeld-Rotenburg – Projekt kommunale Seniorenbetreuung

Bewegungsparcours

Freizeitpark neben dem „Betreuten Wohnen“ in Hauneck / LEADER-Gelder

(Hauneck, 28. Oktober 2013). Im Haunetaler Ortsteil Unterhaun soll direkt neben dem Gebäude „Betreutes Wohnen“ ein Freizeitpark mit Bewegungsparcours entstehen. Dafür werden dort Generationsspielgeräte, seniorengerechte Sitzbänke sowie eine Sitzgruppe aufgestellt. Für dieses Vorhaben erhielt jetzt die Gemeinde einen Bewilligungsbescheid aus dem LEADER-Programm der EU zur Förderung der regionalen Entwicklung in Höhe von gut 25.000 Euro, den Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt an Bürgermeister Harald Preßmann im Beisein des Gemeindevorstands, des Ortsvorstehers Waldemar Hummel und des Landtagsabgeordneten Torsten Warnecke übergab.

Ziel der Maßnahme ist es, dass ein Bewegungsparcours entsteht, der von „Jung und Alt“ genutzt wird, so der Bürgermeister. Dies sei möglich, da es ein passendes Grundstück in direkter Nachbarschaft zum Gebäude des „Betreuten Wohnens“ gebe, auf dem die sieben Geräte aufgestellt werden können. Landrat Dr. Schmidt erzählte, dass er diese Bewegungsgeräte für ältere Menschen erstmals in der Partnerregion des Landkreises, im polnischen Dzialdowo, kennengelernt und sie dann im Kurpark in Bad Hersfeld ebenfalls gefunden habe. Es sei eine sehr sinnvolle Einrichtung, die in erster Linie für ältere Menschen, „aber nicht nur für diese“ angelegt würde.

Er würdigte zudem die EU-Förderung aus dem LEADER-Programm. Die Förderperiode laufe nun allerdings aus und es sei zu hoffen, dass es auch in der neuen Periode wiederum Gelder für die LEADER-Region im Landkreis Hersfeld-Rotenburg gebe. Bislang, so Dr. Schmidt abschließend, seien 1,2 Millionen Euro Zuschüsse in 59 Bewilligungen mit einem Investitionsvolumen von 2,5 Millionen Euro geflossen.

Foto: Bescheidübergabe für den Bewegungsparcours für Senioren: Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt (Mitte), Bürgermeister Harald Preßmann (li)


Hintergrund: Das Leader-Programm

Mit dem LEADER-Programm stellen die EU und das Land Hessen in anerkannten Förderregionen Fi-nanzmittel zur Unterstützung regionaler Entwicklungsprojekte bereit. Die LEADER-Region Hersfeld-Rotenburg ist bis 2013 als Förderregion anerkannt und wird sich auch für den neuen Förderzeitraum 2014 bis 2020 um die Anerkennung als LEADER-Region bewerben.

Von 2007 bis heute konnten mehr als 1,1 Mio. Euro Zuschüsse für die Entwicklung regionaler Projekte an öffentliche und private Träger vergeben werden. Handlungsfelder sind u.a. die wirtschaftliche und touristische Entwicklung, Energie, Landschaftsentwicklung und regionale Vermarktung, Bildung und die Förderung des Gemeinwesens, Kultur und Geschichte der Region.

Weitere Informationen und Kontakt: Regionalforum Hersfeld-Rotenburg, Tel: 06621-944170; buer-o@regionalforum-hef-rof.de ; www.regionalforum-hef-rof.de
 


Diesen Artikel ausdruckenArtikel drucken


Bilderbogen Bilder Sportehrentag 2012

Bilder des Sportehrentages 2012 
in der  Bilderbogen-Galerie

Veranstaltungskalender

Sonntag, 4. Juni
Link  Pfingsfest Sieglos

Samstag, 10. Juni
Link  Gemeindefeuerwehrtag

Sonntag, 11. Juni
Link  Dorffest

Donnerstag, 15. Juni
Link  Kindersportfest TV Eitra

Donnerstag, 15. Juni
10:00 UhrLink  Fronleichnamwanderung

 Übersicht
 Event selbst eintragen